Herzlich willkommen zum radio.at – Newsletter. Sollten die Bilder nicht angezeigt werden, nutzen Sie die Funktion Ihres Email-Programms zum Laden der Bilder. www.radio.at
27. September 2014 TOP 10 SENDER  

Rock around the clock

Liebe Leserinnen, liebe Leser,


sehnsüchtig erinnern wir uns an die wilden 60er zurück, als mit den Beatles erstens die Rebellion gegen die Elterngeneration und zweitens die Flower-Power-Kultur geboren wurden. Mit ihrer frischen Beatmusik erhielt das Genre Rock & Roll wieder neuen Glanz und eine weltweite Euphorie nahm ihren Anfang. Da auch wir gerne in Erinnerungen schwelgen, packen wir die besten Sender aus dieser Zeit aus: Die Reise beginnt beim Good Old Rock & Roll auf Sweet Sixties, gefolgt von der britischen Invasion bei Absolute Radio 60s bis hin zum härteren Garage Rock, den es auf Real Punk Radio zu hören gibt. Wagen Sie einen Rückblick in Ihre Rocker-Vergangenheit mit radio.at!

Ihre radio.at Redaktion

Good Old Rock & Roll

Die Rock-Welle begann in den 50er-Jahren mit einer ungewohnten Mischung aus Country und Rhythm and Blues. Das neue Sprachrohr und Protestmittel der amerikanischen Nachkriegsjugend war geboren: der Rock & Roll. Um der strikten Rassentrennung entgegenzuwirken, machte der DJ Alain Freed das neue Genre sowohl der weißen als auch der schwarzen Jugend zugänglich, als er die Radioshow `Moondog Rock and Roll House Party´ ins Leben rief und Künstler wie Chuck Berry und Frankie Lymon förderte.

British Invasion

Mit dem Rücktritt vieler Legenden wie Elvis Presley und Little Richards befand sich der Rock & Roll Anfang der 60er in einer großen Krise. Andere Musikrichtungen wie Soul und Folk verdrängten den Charts-Führer immer weiter von den vorderen Rängen. Bis die Beatles kamen. Mit ihrer popartigen Version vom Rock & Roll lösten die Pilzköpfe eine Massenhysterie aus. Dem Paradebeispiel folgten anschließend zahlreiche Bands wie The Rolling Stone, The Animals und The Who, direkt aus Großbritannien importiert.

Sounds aus der Garage

Aus der gegenseitigen Beeinflussung des amerikanischen und britischen Rock schöpften viele Bands Inspiration, um neue Formen des Rock & Roll zu entwickeln. Als Kontrapunkt zu dem cleanen Sound und Image der Beatles versuchte der Garage Rock schließlich den Musikmarkt zu erobern - mit verzerrten Gitarrensounds und groben Aufnahmen, als stammten sie aus einer Vorstadt-Garage. Mit großem Erfolg, denn heute noch werden Bands wie The Hives und The White Stripes, die den Garage Rock wieder aufleben lassen, hoch gefeiert.

sweetsixties
absolute60s
realpunk

Neue Sender

Sublow FM arrow
line
Deep House Parade arrow
line
Love-The-Music-FM arrow
line
PartyMusic arrow
line
Radio Happytime arrow

radio.at Top 5

Hitradio Ö3 arrow
line
KRONEHIT arrow
line
Radio Wien arrow
line
Radio Arabella 92,9 arrow
line
88.6 Der Musiksender arrow

Rock All-Stars

The Beatles arrow
line
The Rolling Stones arrow
line
U2 arrow
line
Pink Floyd arrow
line
Queen arrow

Wussten Sie schon...?

 

..., dass es die radio.at App jetzt auch für BlackBerry 10 gibt? Nach den erfolgreichen Apps für iPhone, Android und Windows Phone, bietet das jüngste Mitglied in unserer App-Familie jetzt auch BlackBerry-Nutzern die Möglichkeit, immer und überall ihre Lieblingssender und die aktuellsten News aus aller Welt zu hören. Mit den beliebtesten Features wie den Tipps der Redaktion, Anlegen von Favoriten und den übersichtlichen Sortierfunktionen nach Genre, Top 100, Land oder Sprache, werden nun auch BlackBerrys zum perfekten Begleiter mit Ihrem individuellen Musikservice! Jetzt App laden!

Feedback
Ihre Meinung ist uns wichtig! Schreiben Sie uns gern jederzeit Anregungen, Feedback und Kritik an kontakt@radio.at, und gestalten Sie den neuen Audioservice von radio.at mit! Klicken Sie bitte nicht auf "Reply" oder "Antworten" in Ihrem E-Mail-Programm.
Newsletter abonnieren
Sie wollen regelmäßig Tipps und News aus der Welt des hörbaren Internets bekommen? Dann bestellen Sie hier unseren Newsletter!
Impressum


Medieninhaber:
New Media Online GmbH
Brunecker Straße 3
6020 Innsbruck


Firmenbuchnummer: 249738m Handelsgericht: Innsbruck
UID-Nr.: ATU 58061215
Telefon: +43(512)5354 2022
Fax: +43(512)5354 992022
E-Mail: kontakt@radio.at